In meinen letzten Beiträgen „Wie geht die Zahnarztpraxis Gauchel mit der Corona-Krise um?“ und „Trotz Corona zum Zahnarzt“ bin ich sehr ausführlich darauf eingegangen, wie genau wir mit dieser Situation umgehen, wen wir jederzeit behandeln, wann wir ggf. eine Behandlung für verschiebbar halten und welche Schutzmaßnahmen wir getroffen haben.

Diese Frage hat mir eine Menge Kopfzerbrechen bereitet, als das Ausmaß und die möglichen gesundheitlichen Folgen der Corona-Pandemie vor einigen Wochen deutlich wurden.

Ist es zu verantworten, auch weiterhin wie gewohnt zu behandeln? Oder sollen wir nur noch Notfälle versorgen?

Wie geht die Zahnarztpraxis Dr. Gauchel mit der Corona-Krise um?
Zunächst einmal:  wir sind zu den gewohnten Zeiten weiterhin für Sie da.
Wie viele meiner Kollegen bin auch ich der Auffassung, dass…

Ich habe ja schon des Öfteren betont, dass nur saubere Zähne die Chance haben, ein Leben lang gesund zu bleiben.

Und dass wir in meiner Praxis ein Zahnreinigungskonzept anwenden, die SOLO-Prophylaxe, das garantiert, …

Immer werden meine Mitarbeiterinnen und ich gefragt, ob es denn wirklich notwendig sei, regelmäßig zur Prophylaxe zu kommen. Und ob es denn immer die sorgfältige professionelle Zahnreinigung sein müsse und das Entfernen von Zahnstein nicht ausreichte. Und weshalb wir nicht aufhören würden, …

Der Dezember ist für uns Zahnärzte meist ein sehr arbeitsreicher Monat. Schließlich möchten wir alle Patienten zufriedenstellen, die noch vor den Feiertagen die Fertigstellung Ihres Zahnersatzes möchten. Und auch kurzfristig auftretende Probleme, wie eine herausgebrochene Füllung…

Letztens stieß ich beim Lesen von Fachliteratur auf den Begriff „Choosing Wisely“, was soviel heißt wie „weise entscheiden“.

Dieser Begriff kommt, wie kann es auch anders sein, aus den Nordamerikanischen Staaten, hat aber in Europa mittlerweile immer mehr Anhänger gefunden.

Es geht hier darum, …

„Kann ich jetzt nicht nachvollziehen“, sagen Sie jetzt möglicherweise. Meine Oma hatte auch eine Totalprothese und wurde über 80 Jahre alt.“. „Und was ist so schlimm daran, wenn mir ein paar Zähne im Alter fehlen“? Nun, lassen Sie uns etwas ausholen und …

Letzte Woche war Tag der Zahngesundheit. Einmal jährlich am 25. September werden wir daran erinnert, dass die Mundgesundheit wichtig ist und ihr mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.

Und wissen Sie, wie lange es diesen Tag schon gibt?

Entzündliche Erkrankungen in der Mundhöhle wie Zahnfleischentzündungen oder Parodontitis gefährden nicht nur Ihre Mundgesundheit, sondern können Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben. Zahlreiche…